Kontakt | Tel.: +43 07249 43133 | E-Mail: <Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, zum Ansehen müssen Sie in Ihrem Browser JavaScript aktivieren.>

Thermografie

Thermografie in Elektroanlagen - warum?

Ca. 30% aller Brandfälle haben elektrische Energie als Ursache.
Rund 2/3 davon betreffen elektrische Betriebsmittel wie Motoren, Steuer-, Schalt- und Regelanlagen, Transformatoren, Stromerzeuger.

Thermografie ist für viele Firmen ein unverzichtbarer Teil der vorbeugenden Instandhaltung, und stellt quasi die Gesundenuntersuchung ihrer Anlagen dar.

Diese Form der Überprüfung ist:  - bildgebend   - zerstörungsfrei   - berührungslos

Was wird thermografiert?

Untersucht werden können Hoch- und Niederspannungsschaltanlagen, sofern diese in Betrieb sind.
Eine Strombelastung von 15 -20 % des jeweiligen Nennwertes oder eine Belastung über einen Zeitraum von ca. 10 Minuten (Schaltelemente und Anschlussstellen direkt sichtbar) reicht aus, um eine qualifizierte Aussage über den Abnutzungsgrad des jeweiligen Bauteils zu treffen.

Was habe ich davon?

Der Anlagenbetreiber hat den Vorteil, nur jene Komponenten zu ersetzen, die tatsächlich abgenützt sind. Damit spart er Kosten für etwaige großflächige Klemmenrevisionen oder unnötige – weil planmäßig vorgegebene – Instandsetzungsintervalle für manche Bauteile.

Unsere Leistungen:

Hochqualifizierte Thermografie

Hochqualifizierte Thermografie- Zoom
Berechtigung durch Konzession
In Österreich darf eine solche Überprüfung nur von im Bereich Elektrotechnik konzessionierten Unternehmen angeboten werden. METEG besitzt diese Konzession als Ingenieurbüro für Elektrotechnik.

Zertifizierung nach DIN EN ISO 9712 / Bereich Infrarotthermografie
Über die Konzession hinaus sind unsere Thermografen durch das europäische Qualifizierungssystem nach ISO 9712 hoch qualifiziert von Level 1 bis Level3 im Bereich Infrarotthermografie.

Zertifizierung als SV durch den Verein Deutscher Sachversicherer
Der Geschäftsführer DI Günther Weinzierl ist zertifiziert als Sachverständiger für Elektrothermografie durch den VdS (Verein deutscher Sachversicherer)    


nach oben

Die Überprüfung vor Ort

Die Überprüfung vor Ort-
Bunte Bilder ?!
Fälschlicherweise wird noch immer davon ausgegangen, dass die bunten Bilder, die die Kameras liefern, eins zu eins Temperaturbildern entsprechen.
Tatsächlich entsprechen die Farbzuordnungen aber den Strahlungsverhältnissen (Eigenstrahlung, reflektierte Strahlung) der beobachteten Bauteile.

Erst die qualifizierte Beurteilung der Messsituation lässt auf tatsächlich auftretende Temperaturen schließen.

Unsere Vorgangsweise:

- Detektion
jedes einzelnen Bauteils
-
der Techniker erkennt bei der Messung ob Auffälligkeit vorhanden sind
- Speicherung und Dokumentation aller Schwachstelle vor Ort
- Schlussbesprechung zur Veranlassung eventueller Sofortmaßnahmen

 
nach oben

Der Befund

Der Befund-
Unser Befund entspricht vollständig den Anforderungen des VDS (Verein deutscher
Sachversicherer).
Die Schwachstellen sind entsprechend der VDS-2860 Richtlinie je nach Dringlichkeit der Sanierung in 4 Kategorien eingeteilt.

Alle Schwachstellen auf einen Blick:
Unser Befund enthält:
-eine Übersicht der Schwachstellen gereiht nach Dringlichkeit der Sanierung
-eine Übersicht der Schwachstellen nach Befundreihenfolge.
-Schwachstelle, Ansichtsfoto, Messwerte und Empfehlung übersichtlich auf einer Seite
nach oben

Dokumentation

Dokumentation-
Wir verfügen über ein lückenloses Dokumentationssystem der aufgezeigten Schwachstellen und der überprüften Verteiler durch unsere Datenbankverwaltung.

Eine übersichtliche Verwaltung von Prüfterminen bei Umfangreichen Anlagen ist daher keine Problem.
Gerne erarbeiten wir gemeinsam mit Ihnen einen Wartungsplan für Ihre Anlagen.
nach oben

verwendete Messsysteme

verwendete Messsysteme-
Fabrikate:
  • Infratec VarioCam hr 760
  • Infratec VarioCam hr 382
  • FLIR 570
  • FLIR A20
  • AGEMA MW
  • Speziell für den Einsatz in Elektroanlagen adaptierte Software zur Kamerasteuerung
  • Teleoptiken, Weitwinkel bzw. optisches Zoom
  • Prüfstrahler OMEGA, Voltcraft
nach oben

NACH OBEN